Artikel zum Thema „Kiddy Coach

Erfolgsautor Gerhard Spitzer fühlt ungesunden Essgewohnheiten auf den Zahn

Gerhard Spitzer über den die Erziehung zum Zuckerkonsum. "Frank und Hermine, zwei „etwas anders“ denkende Eltern im Raum Innsbruck in Tirol, führen sich und ihre drei Kinder im Alter von vier, acht und zehn Jahren als Anti-Helden zur ungesunden Familien-Ernährungskultur ein."

28. März 2019 

List und Tücke? Na Mahlzeit

Oft wollen die lieben Kleinen nicht das zu sich nehmen, was wir Erwachsenen wollen! Dann verweigern sie zur Abwechslung gleich gänzlich die Nahrungsaufnahme. Ganz schlimm, wird es, wenn sie im Ultra-Öko-Gemüse bloß unwillig rumstochern und es an die emsige Bio-Küche zurückgehen lassen.

27. Dezember 2018 
Schwerpunktthema

Zucker

Wir sollten uns klarmachen, dass Zucker ein gefährlich hohes Suchtpotential hat. Wir müssen weg von dem Stoff! Und das geht! Ich habe schon unzählige Eltern begleiten dürfen, die sich im Nachklang nur noch wundern, wie sie früher ihren Kindern und sich selbst so viel Süßes haben vorsetzen können.

27. März 2018 

Gerhard Spitzer zum Thema Medienkompetenz: Elektronische Medien aus dem Blickwinkel von Kindern

Diesmal muss ich ein ziemlich „heißes Eisen“ angreifen: Thema „Medienkompetenz“! Dieses top-angesagte Schlagwort wird aktuell an allen Ecken und Enden freudestrahlend verhökert. Na gut, sei´s drum!...

26. September 2017 

Trautes Heim, Stress muss sein

Trautes Heim. Unser Familien-Coach Gerhard Spitzer kümmert sich diesmal um ein friedliches „Wohn-Ambiente“. "...Gerade eben sind Sie, liebe Leser, rechtzeitig eingestiegen, um den jungen Vater, Martin S. im spannungsgeladenen häuslichen Interventionsmodus anzutreffen..."

18. September 2017 

Mama-Taxi im Freizeit-Modus

KiddyCoach Gerhard Spitzer betrachtet diesmal das Freizeit-Shuttle Mama-Taxi. Erziehungsratgeber für Helikoptereltern. Sie werden es mögen!

16. Mai 2017 

Lernen? Was für ein Spaß!

Absolut jedes Kind hat Spaß am Lernen! Immer! Mit Rundumgarantie! Die gute Frage ist nur: Warum finden dann so viele Kids ihr “lernendes Schicksal“ nicht mehr ganz so prickelnd? Die Antwort darauf ist einfach: Weil Ihnen der Spaß durch zuviel Ernsthaftigkeit abtrainiert worden ist.

23. Februar 2017 

„Burn Out-Boy“ – ein Kind im Online-Stress

Unser schreibender Heilpädagoge aus Wien, Gerhard Spitzer, denkt diesmal über die exzessive Nutzung von Smartphone & Co., über ADHS, virtuelle Synapsen-Stalker und die ständige Beschleunigung nach.

27. September 2016 

Ferienkiller Lernen

KiddyCoach Gerhard Spitzers Plädoyer für entspannte Schulferien ohne den Ferienkiller Lernen. Oder - um es mit den Worten von Célestin Freinet zu sagen: "Bei der Kindererziehung muss man lernen, Zeit zu verlieren, um Zeit zu gewinnen."

1. August 2016 

Freizeit – Drinnen oder draußen?

Kiddycoach Gerhard Spitzer schickt ein waschechtes Rhein-Neckar-Kind mit Sack und Pack ins lokale Outdoor Vergnügen.

28. April 2016 

KiddyCoach Gerhard Spitzer über hausgemachten Leistungsdruck

In meinem Job als Erziehungsberater stoße ich auf fließende Grenzen: Sind wirklich bloß klassische Schulprobleme im Anmarsch, oder sind es eher „erzieherische Wurzeln“, die, wie bei dem elfjährigen Damian, andauernd schlechte Zensuren ins Haus bringen? Kiddy Coach Gerhard Spitzer über Leistungsdruck

29. Februar 2016 

Gemüse-Intoleranz? Was nun?

KiddyCoach Gerhard Spitzer macht sich Gedanken zur Ernährung unserer Kinder. Wenn sie so etwas wie Essensverweigerung zwar zuerst verbal bekämpfen, letztendlich aber doch nachgeben, bringt das Ihr Kind ziemlich sicher nicht dazu, sich später mit einem jetzt-esse-ich-brav-Verhalten beliebt zu machen

4. Januar 2016 

Zahltag – mehr als nur Taschengeld – Tipps

Top-Seller-Autor Gerhard Spitzer über den richtigen Umgang mit Taschengeld und anderen monetären Zuwendungen

26. Oktober 2015 

Buchbesprechung: Kinder im Tyrannenmodus

Sie nörgeln, sie raunzen, sind laut, ungehorsam und aufsässig, zerren an unseren Nerven, kleckern mit dem Essen, widersprechen und diskutieren in einem fort und ärgern ihre Lehrer. Na, kommt Ihnen das bekannt vor? Buchbesprechung von Eva Unterburg

10. August 2015