Artikel zum Thema „Familienpoliitik

Hebammenverband fordert Stärkung der Geburtshilfe

Anlässlich des Internationalen Hebammentags am 5. Mai hat der Hebammenverband vor einer Verschlechterung der Situation in Deutschlands Kreißsälen gewarnt. Frauen und Neugeborene sind im Kreißsaal zunehmend nur noch unzureichend versorgt. Die Geburtshilfe ist seit Jahren unterfinanziert...

25. Mai 2019 

Gemeinsam Geburtshilfe weiterentwickeln

Staatssekretärin Bärbl Mielich: „Ich freue mich, dass alle Teilnehmenden des Runden Tischs an einem Strang ziehen, um die hohe Versorgungs-Qualität von schwangeren Frauen im Land zu erhalten und weiter auszubauen."

25. Mai 2019 

Projekt Pausentaste für pflegende Kinder und Jugendliche

Nach einer Befragung des Zentrums für Qualität in der Pflege (ZQP) versorgen und pflegen rund 230.000 Kinder und Jugendliche in Deutschland substanziell und regelmäßig Angehörige. Das Projekt Pausentaste hilft bei Überlastung.

28. Mai 2018 

Land fördert den Ausbau der Kita Kinderhaus am Ebertpark

Die Landesregierung Rheinland-Pfalz. fördert den ergänzenden Bau und die Ausstattung der Kindertagestätte „Kinderhaus am Ebertpark in Friesenheim“ mit  4.148.100 Euro .

21. Februar 2018 

Stadt Mannheim richtet Koordinierungsstelle gegen Kinderarmut ein

Die Stadt Mannheim will 2018 eine Koordinierungsstelle „Mannheim gegen Kinderarmut“ einrichten. Das Land unterstützt das Projekt mit 200.000 Euro. Die Aufgabe der Koordinierungsstelle ist es, ein integriertes Handlungskonzept zur Bekämpfung von Kinderarmut in Mannheim zu entwickeln.

22. Januar 2018 

Familienpass 2018 ist da – Bestellungen über das Internet möglich

Auch 2018 gibt es wieder den beliebten Familienpass: Alle Mannheimer Familien und alleinerziehende Eltern mit Kindern unter 18 Jahren erhalten das Gutscheinheft unabhängig von ihrem Einkommen.

19. Dezember 2017 

Vereinbarkeit von Familie und Lehrerberuf

Künftig sollen Referendare und Lehramtsanwärter, die ein Kind betreuen oder einen Angehörigen pflegen, ihren Vorbereitungsdienst in Teilzeit absolvieren können. Damit verbessert die Landesregierung die Vereinbarkeit von Familie und Lehrerberuf.

15. November 2017 

Kultusministerin bereist seit einem Jahr Schulen im Land

Kultusministerin Susanne Eisenmann besucht seit einen Jahr im Rahmen der Reihe „Klassentreffen – unterwegs in Sachen Bildung“ die Schulen im Land, um sich ein Bild von der Situation vor Ort zu machen.

15. November 2017 
Mannheim

Gesund aufwachsen und leben in Baden-Württemberg

Im Rahmen des Gesundheitstages des Netzwerks Neckarstadt fand vor kurzem im Bürgerhaus Neckarstadt die offizielle Übergabe der Urkunde zum Beitritt der Stadt Mannheim zur Landesinitiative „Gesund aufwachsen und leben in Baden-Württemberg“ statt.

15. November 2017 

Lothar Binding SPD

"Lebenszeit ist einmalig und unwiederbringlich. Oft bekommen Kinder viel, manchmal zu viel geschenkt. Aber die Lebenszeit der Eltern wird manchmal in der Not benötigt, manchmal im Reichtum vergeudet, um noch mehr Euros zu verdienen...."

27. August 2017