Wildpark Schwarzach in den Sommerferien

Sommerquiz, Rallye und Figurentheater

Der Wildpark Schwarzach präsentiert sich für die anstehenden Sommerferien als attraktives Ausflugsziel für Groß und Klein und hält jede Menge sommerlichen Ferienspaß bereit.

Das beliebte Wildpark-Sommerquiz unterhält Kinder jeden Alters mit einer spannenden Wildpark- Rallye durch den Park. Für Wissbegierige ist vom 5. bis 7. August im Wildpark das Expedition N-Mobil zu Gast. Am Sonntag, 10. August ist gleich doppelte Unterhaltung geboten: Das FEX-Figurentheater präsentiert in der Galerie im Birkenhof das Figurentheater „Der rote Max“ (15 Uhr, 3 Euro) und im Bienenkundemuseum stehen nachmittags von 14 bis 18 Uhr fachkundige Imker für Fragen rund um die Honigbiene zur Verfügung. Spannende Aktionen und Events Interaktiv geht es im Wildpark in der ersten Ferienwoche zu. Vom 5. bis 7. August 2014 macht die europaweit einmalige Informations- und Bildungsinitiative „Expedition N – Nachhaltigkeit für Baden-Württemberg“ der Baden- Württemberg Stiftung Station am Afrika-Spielplatz. In der mobilen Erlebniswelt zum Thema Energiewende und Nachhaltigkeit ist für kleine und große Entdeckerinnen und Entdecker eintreten und ausprobieren, mitmachen und mitdiskutieren ausdrücklich erwünscht! Alle Besucherinnen und Besucher des Wildparks sind eingeladen, im zweistöckigen Expeditionsmobil auf Entdeckungsreise durch die Themenwelten der Energiewende zu gehen. Über zwanzig interaktive Exponate und Multimedia- Terminals können am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag jeweils von 10 bis 18 Uhr erkundet werden. Das FEX-Figurentheater zeigt am Sonntag, 10. August um 15 Uhr das Stück „Der rote Max“ für alle kleinen Theaterfans im Wildpark (Eintritt 3 Euro). Eine weitere Aufführung fi ndet am Sonntag, 31. August mit dem Stück „Fisch ist Fisch“ statt. Am Nachmittag des 10. August ist außerdem das Bienenkundemuseum im alten Eintrittshaus geöffnet. Im Wildpark haben zwei Bienenvölker im dortigen Schaubienenstand eine sichere Heimat gefunden. Fachkundige Imker stehen gerne für Präsentationen und Fragen zur Verfügung. Weitere Öffnungstage des Bienenkundemuseums während der Sommerferien: Sonntag, 14. September, 14 bis 18 Uhr.

Das beliebte Wildpark- Sommerquiz unterhält Kinder verschiedener Altersstufen mit einer spannenden Wildpark-Rallye durch den Park. Während der ganzen Ferien werden die Quizbögen am Eintrittshaus des Wildparks und am Kiosk am Afrika-Spielplatz ausgegeben und sorgen bei den Kindern für viel Spaß beim Rundgang durch den Park. Für besonders knifflige Fragen kann dort auch das Lösungsblatt eingesehen werden. Hängebauchschweine und Jungtiere bei Dromedaren und Dahomeys Auch von den tierischen Bewohnern des Parks gibt es sehenswerte Neuigkeiten zu vermelden. Erst kürzlich sind im Wildpark nach längerer Abwesenheit wieder die beliebten Hängebauchschweine eingezogen. Sie haben in einem Gehege beim Schnatterland eine neue Heimat gefunden. Unter den Jungtieren im Wildpark wetteifert der Nachwuchs der Dahomeys und der Dromedare um die Gunst der Besucher. Ein Naturerlebnispark für Groß und Klein Im Wildpark Schwarzach leben auf über 100.000 qm Fläche über 300 Wild- und Haustiere vom Zebra bis zum Wildschwein in artgerechten Gehegen mit modernen Stallungen. Der Wildpark Schwarzach ist ein Paradies für Kinder. Hier können Kinder ihren Bewegungs- und Forscherdrang voll ausleben und gleichzeitig – zur Freude der Eltern – stressfrei beaufsichtigt werden. Auch Spiel & Spaß kommen im Wildpark Schwarzach nicht zu kurz. Dafür sorgen die Kindereisenbahn im Westernstil, der liebevoll gestaltete Afrika-Spielplatz mit Kletterwald, Vogelnestschaukel, Tarzanbahn und afrikanischen Holztieren und der Streichelzoo mit verspielten Ziegen. Auf dem Schaubauernhof sind Nutztiere des Menschen untergebracht, darunter auch vom Aussterben bedrohte alte Haustierrassen. Für den kleinen Hunger und Durst zwischendurch bietet der Kiosk am Afrika-Spielplatz Snacks und Getränke an. Im Obergeschoss des Birkenhofes ist eine umfangreiche Mineralienausstellung mit Entdeckerstationen zu bestaunen.

Die Dauerausstellung „Zauberwelt der Mineralien und Edelsteine“ zeigt mehr als 700 über 40 Millionen Jahre alte Mineralien aus aller Welt und ist eine Dauerleihgabe des Mineralogen Dr. Landmann, Mineral-Fascination Sinsheim. Ein über 70 Millionen Jahre alter versteinerter Baum gehört ebenfalls zur Ausstellung. Der Eintritt zur Mineralienausstellung ist im Eintrittspreis zum Wildpark bereits enthalten. Ein Erlebnistag im Wildpark Schwarzach ist für Erwachsene für 5 Euro zu haben, Kinder von 3 bis 17 Jahren bezahlen 2,50 Euro. Eine Familienkarte (Eltern mit noch nicht volljährigen Kindern) kostet 12 Euro. Parken ist kostenfrei. Der Wildpark Schwarzach ist auch einfach und bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die S-Bahn bringt die Besucher bis zum Bahnhof Aglasterhausen, von dort besteht eine direkte Anschlussverbindung mit dem Bus zum Wildpark Schwarzach und zurück. Bis Ende Oktober ist der Wildpark Schwarzach täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Individuelle Gruppenführungen durch den Wildpark können gerne für 25 Euro unter der Telefonnummer 06262/9209-0 vereinbart werden.

Aktuelle Informationen zu Events und Parkbewohnern auch unter www.wildpark-schwarzach.de.