Advent und Weihnachten

„Schau Hin!“ gibt Familien Tipps für die Geschenkeauswahl

Welche Medien untern Weihnachtsbaum?

Foto: SCHAU HIN!, Medienratgeber für Familien (schau-hin.info)

Zu Weihnachten steht bei zahlreichen Kindern und Jugendlichen ein Smartphone, Tablet oder eine Konsole auf dem Wunschzettel. Der Handel bietet gerade zur Adventszeit neue Produkte an.

„SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht“, der Medienratgeber für Familien, gibt Tipps, welche Mediengeschenke für welches Alter am besten geeignet sind.

„Kinder bis etwa sechs Jahren brauchen noch keine eigenen Mediengeräte“, rät SCHAU HIN!-Mediencoach Kristin Langer. „Eltern mit älteren Kindern können anhand von Familiengeräten oder einer Beratung im Fachgeschäft prüfen, ob Tablet, Smartphone & Co. wirklich zu den Fähigkeiten des Kindes passen und wie sie diese altersgerecht einrichten können. Unbedingt ratsam sind Vereinbarungen zur Nutzung, die Spielzeiten, Datenschutz sowie sicheres Surfen umfassen.“ Auf mediennutzungsvertrag.de von „Internet ABC“ oder surfen-ohne-risiko.net/netzregeln der Initiative „Gutes Aufwachsen mit Medien“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend können Familien Vereinbarungen selbst erstellen und ausdrucken.

Ab drei Jahren eignen sich Bilderbücher, Hörspiele oder altersgerechte Filme bis 30 Minuten. Ab sechs Jahren machen Apps und Bücher zum Lesenlernen, altersgemäße Kinderfilme sowie Computer- oder Konsolenspiele Sinn, die sich gemeinsam schauen oder spielen lassen. Zudem eignen sich MP3-Player oder elektronisches Spielzeuge, die offline sind. Ab neun Jahren sind Handys und Spielkonsolen mit deaktiviertem Internetzugang und aktivierten Sicherheitseinstellungen die richtige Geschenkidee. Ab zwölf Jahren empfehlen sich Smartphones, Tablets, Laptops und Konsolen, wenn Kinder schon etwas Surferfahrung haben und wichtige Sicherheitsregeln kennen.

Eltern finden auf www.schau-hin.info konkrete Hinweise zu Sicherheitseinstellungen und Jugendschutzprogrammen (schau-hin.info/sicherheit), Medienempfehlungen (schau-hin.info/empfehlungen) sowie viele kostenfreie Angebote wie eine App, ein Medienquiz, ein Online-Test für Eltern, eine Mediathek und Broschüren zum Download und Bestellen.