Advent und Weihnachten

Kinderkonzerte der Deutschen Staatsphilharmonie

Zuhören, ausprobieren und mitmachen

Szenenfoto aus „Kuchen für Elise“. 

Zuhören, ausprobieren, mitmachen und Musik entdecken! Die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz scheut auf der Bühne kein Risiko und präsentiert ihren anspruchsvollsten Zuhörern unterhaltsame, lustige und spannende Kinderkonzerte.

1. Kiko Kinderkonzert – „Kuchen für Elise“. „Ah, bonjour, mes petits amis, je m’appelle Élise, et vous? …. Votres noms? … Wie, ihr versteht kein Französisch? Ja, was lernt Ihr denn so in der Schule?“ Das weltbekannte „Für Elise“ schrieb Ludwig van Beethoven 1810 für eine unbekannte Schülerin. Doch wie das Stück wirklich entstand zeigen Ilona Schulz und Musiker der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz. Mit ihren Freunden Louis und Armand begibt sich die Französin Élise mit einem Schiff über den Rhein zum Schloss Engers des Kurfürsten, um Louis‘ Großvater zu besuchen, der dort als Koch angestellt ist. Dort angekommen wird klar, dass der Großvater mit dem Kurfürsten auf der Jagd ist. Louis möchte für Élise einen Kuchen backen und weiß, dass sein Großvater dafür das Rezept hat. Mt drei Küchenjungen, die ihnen tatkräftig zur Seite stehen, wird zubereitet. Die drei Freunde lassen sich ablenken und der Kuchen misslingt. Dann hat Louis eine geniale Idee, wie Élise dennoch eine Freude bereiten kann – er schreibt ihr ein Klavierstück. Termine: Freitag, 2. Dezember, 9.30 | 11 Uhr; Sonntag, 4. Dezember, 11 Uhr; Montag, 5. Dezember, 9.30 | 11 Uhr, Ludwigshafen, Philharmonie. Ilona Schulz, Schauspiel, Karl Böhmer, Autor, Mitglieder der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz. Eine Produktion der Landesstiftung Villa Musica Rheinland-Pfalz

Für alle Menschen ab fünf Jahren: 2. Kiko Kinderkonzert „Mannheim, Paris und London – Mit Mozart durch Europa“: Den Name Wolfgang Amadeus Mozart dürfte schon jedes Kind einmal gehört haben – und seine Musik auch. Mozart, als einer der berühmtesten Komponisten der Welt, war ein echtes Wunderkinde. Die stolzen Eltern beschlossen deshalb mit ihm in einer Kutsche durch ganz Europa zu reisen, um ihren talentierten Sohn überall bekannt zu machen. Station machten sie in Mannheim, Paris und London. Auch in Italien wurde der kleine Mozart gefeiert. Der Dirigent Stefan Malzew führt alle Kinder mit einer spannenden musikalischen Reise durch Europa. Termine: Samstag, 25. Februar 2017 | 15 Uhr, Mannheim, Capitol; Sonntag, 26. Februar 2017 | 11 Uhr; Montag, 27. Februar 2017, 9.30 | 11 Uhr, Ludwigshafen, Philharmonie; Dienstag, 7. März 2017| 11 Uhr, Neustadt, Saalbau; Mittwoch, 8. März 2017, 9.30 | 11 Uhr, Ludwigshafen, Philharmonie.

Stefan Malzew, Dirigent und Moderator.