Futuristisches im Ludwigshafener Wilhelm-Hack-Museum

Foto: Iris Wunderlich

Im Ludwigshafener Wilhelm-Hack-Museum steht vom 5. Dezember 2015 bis 28. Februar 2016 alles unter dem Motto Zukunft. Die Ausstellung „Wie leben? Zukunftsbilder von Malewitsch bis Fujimoto“ zeigt Kunstwerke von über 100 Künstlerinnen und Künstler, die sich im Verlauf der vergangenen 100 Jahre mit dem Thema Zukunft auseinandergesetzt und mit der Frage beschäftigt haben, wie wir Menschen leben wollen – vom Wohnen, Arbeiten bis hin zum Fortbewegen und Ernähren.

In vielen Workshops und Kursen sind auch Kinder, Jugendliche und Familien gefragt, ihre Zukunftsbilder in Bild und Wort zum Ausdruck zu bringen. Die Museumspädagogin Jutta Schmitt bietet Einzelworkshops an, an denen Kinder ab sieben Jahren ihre „Zukunftsträume“ in allen Farben und Formen gestalten können. Mit dem Design der Zukunft beschäftigt sich der Workshop „Future Fashion“ mit Jutta Mertens, Kinder ab acht Jahren haben hier die Möglichkeit futuristische Kleidung oder sogar ein Kostüm für den bevorstehenden Fasching zu entwerfen.
In den Winterferien finden die Ferienprogramme „Zukunftslabor I und II“ statt. Jeweils am 4. und 5. Januar, als auch am 7. und 8. Januar werden sich Kinder ab acht Jahren mit dem Thema Upcycling auseinandersetzen und aus ausgedienten Materialien wie alten Plastiktüten neue nützliche Dinge herstellen.

Gemeinsam mit den Kindern wird ein eigener Ausstellungsraum im Museum gebaut, in dem Bilder, Objekte oder Textbeiträge von Kindern und Jugendlichen gezeigt werden, die sich mit dem Thema Zukunft beschäftigt haben. Beim „Zukunftslabor III“ haben Jugendliche ab 14 Jahren im Januar die Möglichkeit sich mit dem Begriff Zukunft in Wort und Skulptur auszudrücken.
Auch Familien kommen nicht zu kurz. Der Familientag „Zurück in die Zukunft?!“ am 10. Januar bietet ab 15 Uhr ein buntes Programm von Familienführung und -workshop bis hin zum Kinonachmittag. Die generationenübergreifenden Nachmittage „Zusammen klappt’s“ finden an den Samstagen, 16. Januar und 20. Februar, von 14 bis 15.30 Uhr, statt. Hier werden Kinder, Eltern und Großeltern zusammen kreativ und gestalten ihre Zukunftsideen im Museumsatelier des Wilhelm-Hack-Museums.
Mehr Informationen zu den Angeboten unter www.wieleben-ludwigshafen.de