Ferienpass auch noch ab 31. Juli erhältlich

Viele Vergünstigungen

Der Vorverkauf für den Heidelberger Ferienpass läuft: 140 Angebote von Bowling über Streetart bis zur Zoo-Erlebnisführung gibt es für Heidelberger Kinder und Jugendliche von sechs bis 16 Jahren. Der Ferienpass kostet 11 Euro. Damit auch Kinder aus finanziell schwächer gestellten Familien an den Angeboten teilnehmen können, gibt es den Ferienpass gegen Vorlage des Heidelberg-Pass oder des Heidelberg-Pass+ kostenlos.

Auch 2017 bietet der Ferienpass zahlreiche Vergünstigungen für Kinder und Jugendliche, unter anderem auch freie Fahrt auf der Neckarfähre „Liselotte“. Freien Eintritt gibt es auch für den Zoo, das Tiergarten-Freibad und die öffentlichen Hallenbäder.

Dank der Kooperation mit den Offenen Hilfen der Lebenshilfe Heidelberg wird Kindern und Jugendlichen mit Behinderung die Teilnahme am Ferienpassprogramm ermöglicht. Die Kosten übernimmt das Kinder- und Jugendamt.

Das Programmheft ist erhältlich in allen Heidelberger Bürgerämtern, in vielen anderen öffentlichen Einrichtungen und im Internet unter www.heidelberg.de/ferienangebote. Im Internet werden ab Ferienbeginn täglich aktuell die freien Plätze veröffentlicht. Infotelefon zum Ferienpass montags bis freitags von 11 bis 13 Uhr unter 06221 58-38310.

Die Verkaufszeiten in der Plöck 2a: Ab 31. Juli montags, dienstags und mittwochs, jeweils 11 bis 13 Uhr.

Weitere Angebote, die auch für Kinder buchbar sind, die außerhalb Heidelbergs wohnen, gibt es im Ganzjahresferienprogramm der Stadt und der Feriensuchmaschine unter www.heidelberg.de/ferienangebote