Vorlesungen und Workshops bei der Kinderuni 2018

Reise durch die Welt der Wissenschaft

© Uni Heidelberg

Unter dem Motto „Fragen, Forschen, Finden“ lädt die Uni Heidelberg 2018 wieder zur Kinderuni ein. Heidelberger Forscherinnen und Forscher aus unterschiedlichen Wissensgebieten nehmen dabei Kinder zwischen neun und zwölf Jahren mit auf eine spannende Reise in die Welt der Wissenschaft.

In Vorlesungen und Workshops zeigen sie unter anderem, wie eine Forscherstation in der Antarktis aufgebaut ist. Die Experten erklären, wie die Menschen Gift von Medizin zu unterscheiden lernten, und gehen der Frage nach, warum sich die Römer besonders für die Region um Heidelberg  interessiert haben. Das Hauptprogramm mit vier Vorlesungen und vierzehn Workshops findet am Samstag, 3. März, von 10 bis 16 Uhr statt. Ein weiterer Workshop zum Programmieren von Computern kann am Donnerstag, 8. März, besucht werden. Außerdem werden an vier Wochentagen Vorlesungen speziell für Schulen angeboten. Lehrer können sich dafür direkt mit ihren Klassen anmelden.

Die Veranstaltungen der Kinderuni reichen von A wie Asien und Astronomie über die Themenbereiche Geologie und Geschichte bis zu Biologie, Pharmazie und Physik. Die Kinderuni bietet dabei auch die Möglichkeit, unterschiedliche Wissensorte der Universität Heidelberg kennenzulernen: Zentraler Veranstaltungsort ist das Kirchhoff-Institut für Physik (KIP), daneben werden Workshops in weiteren Einrichtungen auf dem Campus Im Neuenheimer Feld sowie in der Altstadt angeboten. Im Foyer des KIP zeigen zudem mehrere Institute kleine Experimente und verschiedene Ausstellungsstücke. Außerdem gibt es eine Ausstellung zur Globalisierung mit dem Titel „Geschichten, die die Welt verbinden“.

Die Kinderuni ist ein Angebot im Rahmen der „Jungen Universität“, die mit vielfältigen Veranstaltungen und Aktivitäten Kindern und Jugendlichen einen ersten Einblick in die Welt der Wissenschaft gibt. Für die Teilnahme an den Vorlesungen und Workshops der Kinderuni ist eine Anmeldung erforderlich, da jeweils nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung steht. www.kinderuni-heidelberg.de