Antragsfrist für die Kostenlose Schulbuchentleihe endet Mitte März

Bildung für alle mit der kostenlosen Schulbuchentleihe

Berechtigte Schüler in Rheinland-Pfalz haben die Möglichkeit, einen Antrag auf kostenlose Schulbuchentleihe zu stellen. Im Schuljahr 2018/2019 besteht für Eltern mit einem Einkommen unterhalb der festgelegten Einkommensgrenze die Möglichkeit, für ihre Kinder Anträge zur Teilnahme an der kostenlosen Schulbuchausleihe zu stellen. Den Schülern der allgemeinbildenden Schulen werden dann alle Schulbücher und Arbeitshefte unentgeltlich zur Verfügung gestellt.

Die Antragsformulare werden zurzeit an den Schulen ausgeteilt und können demnächst auch auf der Internetseite www.lmf-online.rlp.de des Landes Rheinland-Pfalz heruntergeladen werden. Um Verzögerungen in der Antragsbearbeitung zu vermeiden, bittet die Schulverwaltung um verbindliche Abgabe der ausgefüllten Anträge einschließlich Einkommensnachweis an der jeweiligen Schule bis spätestens 15. März.

Persönliche Vorsprachen im Servicebüro des Rathauses (Rathausplatz 20, 4. Obergeschoss, Zimmer 421) sind nach vorheriger Terminvereinbarung über die städtische Hotline zur Schulbuchausleihe unter Telefon 0621 504-2525 möglich.

Weitere Infos auch zu den Einkommensgrenzen gibt es im Internet auf http://www.ludwigshafen.de/buergernah/buergerservice/dienstleistungen-a-z/detail/services-detail/lernmittelfreiheit/