Internationales Erzählfest in der Metropolregion für Kinder und Erwachsene

“Geschichten suchen ein Zuhause“ – so lautet das Motto des VII. Internationalen Erzählfestes der „Offensive Bildung“ in der Metropolregion Rhein-Neckar, das von 17. bis 24. September stattfindet.

Geschichten verbinden Menschen und Kulturen. Überall auf der Welt werden Geschichten erzählt. Das Internationale Erzählfest möchte in diesem Jahr Menschen zusammenführen. Dazu werden Erzählkünstlerinnen und Erzählkünstler aus verschiedenen Ländern und Kulturen auch an Orten und in Einrichtungen auftreten, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Menschen mit Fluchterfahrungen und Migrationshintergrund zu integrieren. Im Fokus stehen dabei wie immer die Kinder. Bereits zum siebten Mal veranstaltet das Heinrich Pesch Haus, Katholische Akademie Rhein-Neckar, ein internationales Erzählfest. Geschichtenerzähler aus aller Welt besuchen Einrichtungen in der Metropolregion und schlagen ihr rotes Erzählzelt auf öffentlichen Plätzen auf. Ihre Geschichten verzaubern nicht nur kleine, sondern auch große Menschen.

Mit dabei sind unter anderem die Trommelgeschichten mit Markus Hoffmeister. Weitere internationale Erzählkünstler erzählen teilweise zweisprachig. Die Eröffnung am Sonntag, 17. September, wird ebenso im Heinrich Pesch Haus gefeiert wie die Lange Nacht des Erzählens am Samstag, 23. September, sowie der Abschluss mit einem großen Familienfest am Sonntag, 24. September. Dazwischen gibt es bekannte Erzählformate und viel Neues wie etwa das Café International oder die Kooperation mit Bibliotheken.

Hier einige ausgewählte Termine: Montag, 18. September – Freitag, 22. September: 10 bis 16 Uhr, Das Erzählzelt kommt! Für Kinder und Erwachsene. Internationale Erzählkünstler reisen mit dem roten Zelt von Ort zu Ort und verzaubern kleine und große Menschen mit lustigen und spannenden Geschichten, u.a. in Ludwigshafen, Bobenheim-Roxheim, Worms, Lampertheim, Schwetzingen und Heidelberg. Auch von Montag, 18. September – Freitag, 22. September, jeweils um 15 Uhr, gehen Kinder und Erwachsene auf Trommelreise. Gemeinsam gibt es die Geschichten der Welt zu entdecken – und alle trommeln mit, unter anderem in Bürstadt, Heppenheim, Frankenthal und Dirmstein.


Für alle Termine und überall gilt: Der Eintritt ist frei. Alle Orte, alle Termine und alle Infos auch auf der Website www.die-welt-erzaehlt.de und www.offensive-bildung.de .