Stadtteilbibliothek Mannheim beteiligt sich am Kinder-Kunst-Tag

Am 14. Mai findet zum vierten Mal der Kinder-Kunst-Tag Baden-Württemberg statt. Der von der element-Bildungsstiftung initiierte landesweite Aktionstag hat das Ziel, Kinder in Austausch mit Kunst- und Kultureinrichtungen zu bringen. Bereits zum zweiten Mal beteiligt sich die Stadtbibliothek Mannheim am Aktionstag.

Sie lädt interessierte Vorschulgruppen zu einer Buchwerkstatt mit der Bilderbuchillustratorin Anke Faust ein.

Die Werkstatt findet statt am 14. Mai, von 9.30 bis 11.30 Uhr, in der Kinder- und Jugendbibliothek N3, 4 (Dalberghaus). Anmelden können sich alle Kindertagesstätten mit ihren Vorschulkindern (5- und 6-Jährige) online bei der element-i Bildungsstiftung bis zum 8. Mai. Die Teilnahme ist für Vorschulgruppen kostenlos.

Lust auf Lesen und Zugang zu Büchern bekommen

„Frühkindliche Bildung und das Heranführen an Kunst und Kultur kann nicht früh genug beginnen. Insofern unterstütze und befürworte ich den landesweiten Aktionstag sehr“, betont die für Bildung und Familie verantwortliche Bürgermeisterin der Stadt Mannheim, Dr. Ulrike Freundlieb.

Unter dem Motto „Wie ein Bilderbuch entsteht“ schauen die Kinder der Bilderbuchillustratorin Anke Faust über die Schulter.

Sie zeigt eines ihrer Bilderbücher und erklärt ihre Illustrationstechnik. Im Anschluss dürfen alle mitmachen bei der Schnipsel-Werkstatt.

Die entstandenen Bilder werden zu einem Bilderbuch zusammengefasst, welches mit in die Einrichtung genommen werden darf. Vorschulkinder. Durch den Kontakt mit der Illustratorin und das kreative Schaffen, sollen Kinder einen anderen Zugang zu Büchern und Lust auf das Lesen bekommen.