Kinder- und Familientheater im Kulturfenster Heidelberg

Logo: Kulturfenster Heidelberg

Im Jahr 2018 hat das Heidelberger Kulturfenster wieder ein vielfältiges Programm zu bieten.

Das Kinder- und Familientheater „Lars der kleine Eisbär“ für Kleine ab drei Jahre (keine Babys) präsentiert das Marotte Figurentheater aus Karlsruhe am Samstag, 13. Januar 2018, um 15 Uhr. Das Stück ist frei nach dem Bilderbuch von Hans de Beer. Und darum geht’s in dem Stück: Hoch oben im Norden, wo Schnee und Eis ewig sind, wohnt Lars, der kleine Eisbär. Lars kann schon auf dem Rücken seines Vaters reiten und mit einer Pfote Fische fangen. Nur schwimmen, das kann er noch nicht so gut. Eines Tages passiert etwas Schreckliches. Lars treibt ganz allein auf einer Eisscholle hinaus aufs Meer. Und erlebt sein erstes großes Abenteuer.

Der Eintritt kostet 5 Euro für Kinder und 7 Euro für Erwachsene. Karten sind erhältlich unter Telefon 06221 1374878, http://www.kulturfenster.de/kindertheater, Zigarren Grimm, Rhein-Neckar-Zeitung, MA: Luft & Liebe, Café Alte Feuerwache.

Die ganze Familie ist am Sonntag, 28. Januar 2018, von 14.30 bis 17.30 Uhr ins Kulturfenster, Kirchstr. 16 eingeladen. In allen Räumen des Kulturfensters und, wenn das Wetter es zulässt, auch im Hof, gibt es Angebote für Groß und Klein. Zahlreiche attraktive Spiele, von beliebten Brett- und Kartenspielen bis hin zum Mühlsteinbillard, Airhockey, Holzflipper und Kicker stehen bereit. Zum gemütlichen Zusammensitzen gibt es eine Kuschelecke mit Büchern und Schmusetieren. Im Toberaum kann mit großen bunten Schaumstoffelementen gebaut und gespielt werden. Im Cafébereich laden Kaffee, Saft und Kuchen zum Verweilen ein.