Editorial Dezember 2016

Editorial von Christoph Winter

Draußen stürmt und regnet es, von Weihnachtsstimmung keine Spur. Gut, ich kann es abwarten, ich möchte, dass es endlich kälter wird. Geht es Ihnen nicht genauso? Man bummelt mit der Familie durch die sich bald öffnenden Weihnachtsmärkte und freut sich auf einen Glühwein oder die Kleinen auf einen Kinderpunsch. Aber bitte doch nicht bei gefühlten 20 Grad und das Ganze dann auch noch im T-Shirt? Schon 2015 dachte ich, ich müsste anstatt eines Heißgetränkes zu einem Erfrischungsgetränk oder einem lecker Eis greifen. Müssen wir etwa bald alle umdenken? Die  Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt und er wird kommen, der Tag zur Weihnachtszeit an dem es wieder Sinn macht, den „Kuschelmantel“ überzustreifen und endlich das bereits erwähnte Heißgetränk in der Hand zu halten.

Das alles aber ist nicht wirklich wichtig, denn betrachtet man das ausgehende Jahr 2016, möchte ich nicht unerwähnt lassen, dass sich wieder viel Elend und Leid auf unserer blauen Kugel zugetragen hat, politische Entwicklungen stattgefunden haben, siehe Brexit oder Trump, die man so nicht erwarten konnte. Ich kann nur hoffen, dass wir alle vernünftig und besonnen bleiben und uns der menschlichen Werte erinnern. Genau deshalb wünsche ich mir unter dem Weihnachtsbaum keine materiellen Dinge, sondern ich erhoffe mir ein Jahr 2017 mit hilfsbereiten, ehrlichen und vernünftigen Menschen.

Ich und das gesamte RHEIN-NECKAR-KIND-Team wünschen Ihnen, unserer treuen Leserschaft, und denen die es noch werden wollen, ein wundervolles, vor allem aber auch ein besinnliches Weihnachtsfest. Bleiben Sie uns wohl gesonnen.

Ihr Christoph Winter, Vertriebsleiter

unterschrift_christoph

P. S. Viel Spaß mit Ihrer neuen RHEIN-NECKAR-KIND-Ausgabe. Und nicht vergessen: Nutzen Sie die reichhaltigen Angebote, die wir auch in dieser Ausgabe wieder für Sie zusammengestellt haben und natürlich auch die unserer Werbekunden. Ohne sie könnten wir das RHEIN-NECKAR-KIND nicht realisieren. Hier sei auch noch einmal explizit ein Dankeschön an unsere Kunden ausgesprochen.