1000. Geburt im Diakonissen-Krankenhaus Speyer

Laura Rosa erblickt das Licht der Welt

Bei der 1000. Geburt des Jahres im Diakonissen-Krankenhaus Speyer hat am 14. Juni um 20.49 Uhr Laura Rosa das Licht der Welt erblickt. Neun Tage nach dem errechneten Geburtstermin wurde das Jubiläumsbaby geboren.

„Sie hat aber bestimmt nicht extra gewartet, damit sie bei der 1000. Geburt zur Welt kommt“, schmunzelt Mutter Nicole Rummel, noch etwas erschöpft von einer langen Geburt. Er habe zwar nicht immer so genau hingeguckt, sei aber die ganze Zeit dabei gewesen, ergänzt Vater Sven. Die jungen Eltern hatten sich bewusst für die Speyerer Klinik entschieden: „Nach einer Voruntersuchung hatten wir ein gutes Gefühl und auch während der Geburt waren alle sehr freundlich und die Atmosphäre sehr persönlich, genau wie wir uns das gewünscht hatten“, so der 33jährige Ehemann und Vater. Für das Speyerer Paar ist Laura Rosa das erste Kind, sie wurde fast genau ein Jahr nach der Hochzeit geboren:

„Wir haben nun im Juni einiges zu feiern“, sagt die junge Mutter. Neben dem Hochzeitstag und dem Geburtstag der kleinen Tochter und auch den eigenen Geburtstag. „Das schönste Geschenk habe ich ja schon“, strahlte die 30jährige, die sich schon auf zu Hause freute, wo alles für das neue Familienmitglied vorbereitet war.